Teequadrat

Cyanotypie – 30x40cm, mit Rahmen, hochkant
aus 4 Teebeuteln
schwebend im Doppelglas-Rahmen
im August 2017 in handarbeit hergestelltes Unikat

250,00€ incl MwSt.
Verpackung und Versand nach Rücksprache

-> Mail an mich <-

Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Teequadrat

Cyanotypie –  ein fotografisches Edeldruckverfahren!
Bereits 1842, also vor genau 175 Jahren, wurde diese Technik von Sir John Herschel entwickelt und danach durch die erste Fotografin Anna Atkins angewandt.
Die britische Naturwissenschaftlerin dokumentierte Farne und andere Pflanzen mit Cyanotypien und machte durch ihre Bücher diese fotografische Technik bekannt.

Und noch ein Unikat aus Teebeuteln!

Diese Arbeit habe ich bereits im Dunkeln beim Bestreichen mit der Chemie schon aufwändig angeordnet,
damit sich das spätere Motiv nicht nur auf einer Ebene befindet.

Auch hier unterstreicht die Präsentation in einem Doppelglas-Rahmen die Zartheit der gesamten Arbeit.

Zusätzliche Information

Unikat kaufen

schön, wenn dir meine Arbeiten gefallen und du dieses hier gerne besitzen möchtest.
Schreibe mir doch einfach eine Mail, damit es auch schnell zu dir kommen kann.
Wir klären dann zusammen, auf welchem Weg das am besten passiert.